Salad Bowl Culture war ein Projekt mit Musik und Theater, bei dem Kulturen und Kulturformen zu etwas Neuem zusammenflossen. In Impulsworkshops, an denen rund 45 Personen aus 13 Herkunftsländern teilnahmen, entwickelte sich ein gemeinsames Thema: Ausgewählte Artikel des Grundgesetzes als verbindendes Element sollten mit theatralischen und musikalischen Mitteln kreativ veranschaulicht werden. Parallel fand ein Theater- und ein Musikworkshop statt, die jeweils das Thema erarbeiteten. Zur Präsentation verschränkten sich die theatralen und musikalischen Teile in ein Ganzes. Als Veranstaltungsorte des finalen Gesamtwerks boten sich die „Kulturenwerkstatt“ und das „Theater im Alten Kalkwerk“ durch ihre jugendgerechte Atmosphäre an.

_Presseartikel